Der Burger

Autor

Datum

Kategorie

Wie auch immer er entstanden sein mag, der Burger-auf-einem-Brötchen fand sein erstes großes Publikum auf der Weltausstellung 1904 in St. Louis, auf der auch Millionen von Amerikanern neue Lebensmittel kennenlernten, von Waffeleiswaffeln und Zuckerwatte bis zu Erdnussbutter und Eistee. In den Vereinigten Staaten wird das meiste Fast Food der Welt verzehrt. Burger sind die beliebteste Form von Fast Food und machen mehr als 50 Prozent der gesamten Fast-Food-Ausgaben im Land aus. Warum sind Hamburger so beliebt? Weil sie billig, anpassungsfähig und lecker sind. Im Herzen der vielleicht berühmtesten Küche der Welt geschieht etwas Merkwürdiges: Die Menschen verlangen nach einem unglamourösen amerikanischen Essen. Und dazu noch saftige fettige Pommes. Das macht Amerika aus.

Als wir auf Zypern waren, haben wir eine fabelhafte Kirche besichtigt, die von innen- sowie außen sehr modern aussah.

Beliebte Beiträge

Mit dem passenden Online-Marketing: Endlich im Web Erfolg haben

Wer im Online-Geschäft den Durchblick hat, der wird sich bald über jede Menge positive Tendenzen freuen können, wenn es um die Marketingzahlen geht. Denn...